National Geographic ChannelNAT GEO peopleNAT GEO WILD
http://assets.natgeotv.com/Shows/23307.jpg
  • GEWAGTES GEBOT – DIE ABRISS-PROFIS

  • Dienstag, 21. Oktober um 19:20 Uhr
  • National Geographic Channel

INFOS

Sie ist eine etwas andere Firma, die Danley Demolition Crew. Wenn Lee Danley, sein Partner Brian und seine Mitarbeiter Kip und Eric bei ihren jeweiligen Einsatzorten anrücken, dann geht es nicht darum, etwas aufzubauen.

Das genaue Gegenteil ist der Fall: Das Geschäftskonzept von „Danley Demo” ist auschließlich auf Zerstörung aufgebaut. Wenn irgendwo im US-amerikanischen Neu-England ein Haus, eine Fabrik, eine Lagerhalle oder auch zum Beispiel nur eine Garage abgerissen werden soll, gibt die Firma ihr Angebot für den Auftrag ab.

Wenn Lee Danleys Leute dann den Zuschlag bekommen haben, wird zunächst das abzureißende Gebäude Genaustens inspiziert. Denn alles, was sich darin noch Befindet und nicht gerade komplett niet-und nagelfest ist, gehört schon dem Abriss-Trupp und kann daher von „Danley Demo” zu barem Geld gemacht werden. Allerdings haben die Männer für die Suche und das anschließende Leerräumen nicht viel Zeit, denn ihr Hauptjob ist natürlich, die Immobilie dem Erdboden gleich zu machen.

Doch jedes Gebäude weist seine eigene Geschichte auf und birgt für die Abriss-Experten die Möglichkeit, verborgene Schätze zu „erbeuten”. Und wenn alles wirklich leer und uninteressant ist, wird der große Hammer rausgeholt und die Abrissbirne fliegt.

EPISODENFÜHRER

  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Haus am See
    Brian, Lee und die Jungs vom Danley Demolition Team haben den Auftrag, ein Haus auf einem Seegrundstück abzureißen. Brian hat den Zuschlag mit einem Gebot geholt, das niedriger war, als es sich Lee gewünscht hätte. Aber er ist sich sicher, dass in dem Gebäude noch einige Schätze darauf warten, gehoben zu werden, so dass die Rechnung am Ende doch noch aufgeht. Obwohl sie ein Boot, einen Pac-Man-Spielautomaten und ein altes Mini-Bike finden, ist Lee weiterhin der Ansicht, dass sie bei diesem Job draufzahlen werden. Denn ein Haus an einem See abzureißen, ist immer eine besondere Herausforderung, weil man darauf achten muss, dass keine Schadstoffe ins Wasser gelangen. Am Ende geht aber alles gut, und die Männer bringen ihren Fund zur genaueren Begutachtung nach Hause.
    Nächste Ausstrahlung:  
    Donnerstag, 23. Oktober um 19:20 Uhr - National Geographic Channel
    Wiederholungen:  
    Freitag, 24. Oktober um 12:30 Uhr - National Geographic Channel

    Montag, 27. Oktober um 07:15 Uhr - National Geographic Channel
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Vom Feuer verschont
    Brian und Lee kommen zu einem Haus, das durch ein Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Baustellenleiter berichtet, dass die ehemalige Bewohnerin bereits alles ausgeräumt hat, was sie behalten will. Alles, was jetzt noch im Haus ist, gehört dem Danley Demolition Team. Drinnen entdecken sie als erstes ein Klavier, und Lee fallen einige präparierte Vögel auf. Angesichts des sehr niedrigen Gebots ist der Job aber nur gewinnbringend zu erledigen, wenn der Abriss an einem Tag erfolgt. Doch es gibt eine Herausforderung: Die Besitzerin des Anwesens will, dass das Fundament unbeschädigt bleibt, damit sie darauf neu bauen kann. Das niedrige Gebot und die Sache mit dem Fundament verursachen Lee und Brian Kopfschmerzen. Aber sie sind sicher: Mit harter Arbeit und der richtigen Motivation kann es trotzdem gelingen.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Abriss-Party
    In Claremont, im Bundesstaat New Hampshire, steht eine alte Papiermühle, die teilweise abgerissen werden soll. Die Männer von Danley Demolition versprechen sich nicht allzu viel davon, denn das Gebäude ist bei der örtlichen Jugend ein beliebter Treffpunkt, um Partys zu feiern, so dass hier kaum noch Gegenstände von Wert zu finden sein werden. Umso freudiger überrascht sind Brian und Eric, als sie auf dem Gelände mehrere Schneemobile, einen schon historischen Spannungsregler und ein Winnebago-Wohnmobil finden. Sorgen bereitet Lee ein hoher Fabrikschornstein, der abgerissen werden muss. Dabei dürfen weder die umliegenden Gebäude und erst recht nicht seine Mitarbeiter gefährdet werden.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Geldregen oder Reinfall
    Brian und Lee bekommen den Zuschlag mit ihrem Gebot auf eine ehemalige Pension in Manchester, New Hampshire. Damit sich die Sache für das Danley Demolition Team lohnt, müssen bei dem Auftrag schon einige tausend Dollar herausspringen. Brian ist hoffnungsvoll, denn er hat schon interessante Objekte entdeckt: unter anderem eine alte Harley Davidson. Am Ende ihres Erkundungsgangs stößt Lee aber auf ein Problem, das Brian nicht erwähnt hatte: Im Keller stehen Öltanks. Wie sich bei näherer Inspektion herausstellt, enthalten sie auch noch Öl. Dies zu entsorgen, wird den Abriss verzögern.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Schrecken im Geisterhaus
    Die Abrissspezialisten Brian und Lee sind diesmal unterwegs nach Meredith in New Hampshire. Vom Interieur eines verlassenen Wohnhauses verspricht sich vor allem Brian reiche Beute, bevor sein Team das Gebäude dem Erdboden gleichmacht. Doch als die beiden an ihrem Ziel ankommen, beschleicht sie ein seltsames Gefühl. Irgendetwas scheint hier nicht zu stimmen. Hütet das Haus vielleicht ein dunkles Geheimnis? Sie finden zwar einige historische Dinge von Wert, aber als sie den Keller betreten, fährt den beiden sonst wenig schreckhaften Männern der Schreck in die Glieder. Viel Zeit sich davon zu erholen bleibt nicht, denn sie müssen vor dem Abriss die antiken Balken in Sicherheit bringen, für die es bestimmt einige gut zahlende Interessenten gibt.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Niete oder Volltreffer
    Brian und Lee nehmen einen neuen Job von Lees altem Freund Dan und dessen Firma "Danley Demolition" an. Trotz des Versprechens, dass es in dem Haus einige schöne Gegenstände gibt, scheint es bei der ersten Besichtigung so, als ob schon alles leergeräumt worden sei. Als sie schon alle Hoffnungen aufgegeben haben, finden die Jungs ein Oldsmobile Cutlass 442, eine Harpune und eine kleine Kanone. Schließlich heißt es: Ende gut, alles gut - und die Jungs feiern ihren späten Gewinn, indem sie mit ihrer Kanone einen Golfball abfeuern.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Ein sportliches Haus
    Die Mitarbeiter der Abrissfirma "Danley Demolition" räumen und zerlegen ein Haus in Auburn. Aufgrund der Wohngegend erwarten Brian, Lee und die anderen Jungs eine große Ausbeute. Aber der Abriss des Hauses gestaltet sich sehr schwierig, denn sowohl der Schornstein als auch das Fundament müssen erhalten bleiben. Die Jungs finden einige wertvolle Sport-Memorabilien. Der Wert - und somit der Profit für die Beteiligten - hängen von Phils Bewertung ab, einem Experten für Sport-Sammlerstücke. Wenn die Fundstücke viel Geld wert sind, gehen Brian und Lee als Sieger vom Platz.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Schätze im Bauernhaus
    Eine Schule hat ein altes Farmhaus gekauft. Um Platz für einen neuen Parkplatz zu schaffen, soll es abgerissen werden. Das Haus ist seit Jahren verlassen und scheint eine Zeitkapsel zu sein, die nur darauf wartet, geöffnet zu werden. Bei ihrer Suche finden die Jungs einige erstaunliche Dinge: eine alte Glocke, einen alten Traktor, eine seltsame deutsche Schreibmaschine, einige Memorabilien aus dem Zweiten Weltkrieg und einen sehr alten, verschlossenen Safe, der mit Wertsachen gefüllt sein könnte. Nun müssen sie ihn nur noch öffnen, ohne den Inhalt zu zerstören. Das Team von "Danley Demolition" weiß, dass kein Abriss einfach ist, und genauso sieht es mit diesem aus: Sie haben das Projekt zum Selbstkostenpreis übernommen, um einen anderen Bieter auszustechen. Brian und Lee hoffen nun, einige wertvolle Gegenstände zu finden. Ist das nicht der Fall, haben sie einen großen Fehler gemacht.
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Flugzeug im Haus
    Lee und Brian ersteigern ein Farmhaus aus dem 18. Jahrhundert. Im Gebäude finden sie einige äußerst interessante Gegenstände, bemerkenswert sind vor allem Bauteile für ein Ultraleichtflugzeug. Brian investiert eine Menge Geld, um das Flugzeug wieder flugfähig zu machen. Denn dann machen die Jungs einen schönen Profit. Sollte es allerdings nicht fliegen, sondern abstürzen, erleidet der von ihnen erhoffte Profit dasselbe Schicksal.
    Nächste Ausstrahlung:  
    Dienstag, 21. Oktober um 07:25 Uhr - National Geographic Channel
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Villa am Meer
    Ein großes Villenanwesen soll abgerissen werden. Brian und Lee erhalten den Zuschlag, allerdings für 4.000 Dollar unter dem eigentlich kalkulierten Preis. Wenn dann noch beim Abriss Trümmerteile des Hauses ins Meer fallen, müssen die Jungs Tausende Dollar aufbringen, um die dann fällige Geldstrafe bezahlen zu können. Brian und Lee hoffen trotzdem, mit dem Baumaterial und den Gegenständen aus dem Haus einen ordentlichen Profit zu erzielen.
    Nächste Ausstrahlung:  
    Dienstag, 21. Oktober um 12:35 Uhr - National Geographic Channel
    Wiederholungen:  
    Mittwoch, 22. Oktober um 07:25 Uhr - National Geographic Channel

  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Schätze an der Uni
    Ein ehemaliges Bauernhaus aus den 20er-Jahren, das heute als Verwaltungsgebäude der University of New Hampshire dient, soll abgerissen werden. Brian und Lee geben ein Gebot ab. Um seine langjährige gute Beziehung zu der Universität zu erhalten, gibt Lee ein Gebot ab, das 2.000 Dollar unter dem Selbstkostenpreis liegt. Das ist natürlich eine schlechte Ausgangsbasis für den Auftrag, so dass Brian und Eric wissen, was zu tun ist: Sie müssen das Gebäude nach verborgenen Schätzen durchforsten, um letztendlich doch noch Gewinn zu machen.
    Nächste Ausstrahlung:  
    Dienstag, 21. Oktober um 19:20 Uhr - National Geographic Channel
    Wiederholungen:  
    Mittwoch, 22. Oktober um 12:35 Uhr - National Geographic Channel

    Donnerstag, 23. Oktober um 07:15 Uhr - National Geographic Channel
  • Gewagtes Gebot – Die Abriss-Profis: Polizeistation
    Lee und Brian sind wieder auf dem Campus der University of New Hampshire. Sie geben ein versiegeltes Angebot für den Abriss einer zweistöckigen Polizeistation auf dem Gelände ab. Lees Gebot liegt bei 6.000 Dollar; das ist der Selbstkostenpreis. Danley Demolition kann das Projekt tatsächlich für sich entscheiden, aber es gibt keine Garantie, dass verwertbares Material zu finden sein wird. Das Gebäude scheint fest verschlossen zu sein, sodass Lee und Brian optimistisch sind, etwas Verwertbares zu finden - zum Beispiel konfiszierte Gegenstände, die man bei der Räumung des Gebäudes vergessen hat. Die Arbeit von Eric und Brian wird zu einem Kampf gegen die Zeit, um einen einträglichen Profit zu kommen. Zu allem Überfluss müssen sie sich auch noch gegen Bienenschwärme wehren.
    Nächste Ausstrahlung:  
    Mittwoch, 22. Oktober um 19:20 Uhr - National Geographic Channel
    Wiederholungen:  
    Donnerstag, 23. Oktober um 12:25 Uhr - National Geographic Channel

    Freitag, 24. Oktober um 07:15 Uhr - National Geographic Channel
ANZEIGE

FOTOS

VIDEOS